Koenig & Bauer jetzt mit eigener Niederlassung in SpanienAus Koenig & Bauer Lauvic wird 100-prozentige Koenig & Bauer-Tochter

  • Verstärkte Präsenz zum Nutzen der lokalen Druckbetriebe
  • Vertrieb und Service für Bogenoffset, Digital & Web sowie Flexo
  • Neuer Geschäftsführer: Sascha Fischer

Fließender Übergang: Am 30. Januar übergaben José Antonio Díaz (2.v.l.) und Juan Díaz (2.v.r.) die Geschäftsleitung von Koenig & Bauer Lauvic an Sascha Fischer (l.). In der Bildmitte Thomas Longhino, CFO Koenig & Bauer Sheetfed, und Jan Drechsel (r.), Geschäftsführer von Koenig & Bauer Iberica


Ab sofort ist Koenig & Bauer in Spanien mit einer eigenen Niederlassung präsent. Der Druckmaschinenhersteller übernimmt die Vertretung Koenig & Bauer Lauvic in Barcelona und wandelt sie in eine 100-prozentige Tochtergesellschaft um. Neuer Geschäftsführer ist nun Sascha Fischer.

Sascha Fischer leitet ab sofort die Geschäfte bei Koenig & Bauer Lauvic

Mit ihm übernimmt ein ausgesprochener Vertriebsprofi mit jahrzehntelangem Hintergrund- und Produktwissen aus der Graphischen Industrie die Geschäftsleitung von Koenig & Bauer Lauvic. Seit 2010 begleitete Sascha Fischer verschiedene Leitungspositionen bei Koenig & Bauer Sheetfed, darunter die des Vertriebsleiters und -direktors für unterschiedliche Regionen sowie die des Interimsgeschäftsführers für Koenig & Bauer (FR). Von 2015 an war Fischer Leiter Produktmanagement und Produktmarketing für Bogenmaschinen am sächsischen Koenig & Bauer-Standort. Mit seinen Erfahrungen will er den Rapida-Anwendern und zukünftigen spanischen Interessenten neue Impulse geben, mit denen sie ihr Geschäft auf die sich rasant ändernden Marktbedingungen ausrichten können.

Durch diese Veränderung profitieren Interessenten und Anwender von einer erstarkten Präsenz der Marke Koenig & Bauer in Spanien und dem direkten Draht der Niederlassung in die einzelnen Business Units und Produktionswerke von Koenig & Bauer.

Koenig & Bauer Lauvic ist wie bisher für Vertrieb und Service für das Bogenoffset-Produktprogramm, für Digital & Web sowie CI-Flexodruckmaschinen zuständig. 20 Mitarbeitende kümmern sich um die Belange der spanischen Druckbetriebe. Ein Ersatzteillager mit Verschleiß- und Ersatzteilen sichert die schnelle Versorgung mit allen notwendigen Materialien. Alle bisherigen Kontakte bleiben erhalten. Das heißt, Kunden und Geschäftspartner erreichen Koenig & Bauer Lauvic wie bisher. 

Auch in Zukunft stehen die bisherigen Inhaber und Geschäftsführer José Antonio Díaz und Juan Díaz dem aktuellen Management beratend zur Seite. Sie entwickelten Koenig & Bauer Lauvic in den vergangenen 30 Jahren zu einem erfolgreichen Partner der spanischen Druck- und Medienindustrie. So war Spanien mit weit über 30 auf dem Festland und auf diversen Inseln installierten Maschinen der Baureihe Comet in der Vergangenheit der weltweit größte Einzelmarkt für einfachbreite Zeitungsrotationen. Seit Oktober 2014 ist das Unternehmen für den Vertrieb und Service der Rapida-Bogenoffsetmaschinen zuständig. 

  • Schlagworte:
  • Unternehmen

Downloads

Martin Dänhardt
Marketing & Communications

Friedrich-List-Straße 47
01445 Radebeul
Deutschland

T: +49 351 833-2580
E-Mail

Print-Broschüre bestellen
    Zur Bestellung